• naturliebe

Plastik in der Waschmaschine

Aktualisiert: 1. Apr 2019


"Was hat denn Plastik mit Wäschewaschen zu tun?"- Das war mein erster Gedanke als ich mich über das Thema Mikroplastik im Wasser informiert habe.


Ich war damals noch ganz am Anfang meines Weges und habe mir keine Gedanken darüber gemacht welche Kleidung ich kaufe und welches Waschmittel ich benutze.

Wie sich rausgestellt hat war das ziemlich naiv.


Bei jedem Waschgang lösen sich aus der Kleidung kleinste Stoffteile ab, die bei den meisten Kleidungsstücken heutzutage aus Plastik bestehen. Ich konnte mir gar nicht vorstellen das mein T-Shirt aus Plastik sein soll, denn Plastik ist doch Hart wie PET-Flaschen und nicht weich und funktionell wie meine Sportklamotten? Doch der Blick ins Etikett zeigt 100% Polyester, welches eine Plastikart ist.

Diese Polyesterfäden gelangen als Mikroplastik in das Abwasser.


Genauso gelangt auch weiteres Mikroplastik aus unserem Waschmittel ins Abwasser.

Flüssiges Waschmittel enthält Polyethylen um die geleeartige Konsistenz zu erreichen und Pulver Waschmittel nutzt Plastik als Füllstoff und spezielle Silicone als Schaumregulator. Wäschepots sind mit wasserlöslichem Plastik umhüllt.


In den Kläranlagen wird dieses Plastik nicht herausgefiltert und gelangt so wieder in unser Leitungswasser bzw. Trinkwasser.


Als ich das alles erfahren habe gab es für mich nur eine Möglichkeit - Alternative Suchen!

Ich habe verschiedene Ökologische Waschmittel gefunden, welche auf Mikroplastik, Tenside und Duftstoffe verzichten. Diese gibt es zum Beispiel von Sonett (unbezahlte Werbung).

Dann habe ich ein Rezept zum selber machen gefunden und fand die Idee super interessant Waschmittel selber herstellen zu können. Das Ganze funktioniert super einfach, ist sehr günstig und man hat immer dieses selbstgemacht Gefühl beim waschen.


Ihr möchtet das DIY-Rezept selbst ausprobieren? Ich habe das Rezept hier für euch veröffentlicht.


Leider habe ich aus meinem Umkreis nicht nur gute Reaktionen auf meine Veränderung in meinem denken und handeln bekommen. Ich habe mir viele belustigte Blicke und Kommentare eingefangen. Aber es ist mir egal! Ich habe die Hoffnung das ich irgendwann doch den ein oder anderen auf meinem Weg mitnehmen kann und etwas inspiration schenke. Lasst euch bei euren Projekten auf gar keinen Fall von anderen beeinflussen und macht immer euer Ding! Es ist euer Leben.


Helft mir beim erhalt unserer Erde und tragt grüne Gedanken in die Welt hinaus. :)



Bis zum nächsten Mal,

eure Susi



0 Ansichten

©2019 by naturliebe. Proudly created with Wix.com